Anything goes

Zu den Favoriten hinzufügen

Stehen zur Verfügung

4 hochwertige und handverlesene ökologische Einzelteile : 1 schwarze Tafelschokolade, 1 handgemachter Bio-Ingwer Likör (35cl/20% Vol.), 1 Showergel (180ml), 1 Hot Chili Tischsauce

CHF 85.00 inkl. MwSt

Geschenkbox Inhalt

1 schwarze Tafelschokolade

In der Schweiz gibt es nur wenige Schokoladenproduzenten, die selber von der Kakaobohne aus Schokolade herstellen. Die Produktion von Schokolade ist nämlich überaus aufwendig und komplex. Hier wird deshalb die Couverture (=reinste und edelste Schokolade) von Max Felchlin AG, einem der besten und kleinsten Schokoladenhersteller weltweit, und von CARMA®, eine Schweizer Gourmet- und Spezialitätenmarke für Schokoladenexperten, verarbeitet.  Qualität und einzigartiger Geschmack sind nicht die einzigen Auswahlkriterien. Fairness und Nachhaltigkeit im verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur sind ebenso wichtig.

1 handgemachter Bio-Ingwer Likör (35cl/20% Vol.)

Geheimtipp! Der Ingwer Likör ist ein handgemachter, frischer Likör, der in der Schweiz aus natürlichen Zutaten produziert wird. Durch die wochenlange Lagerung werden die Aromen der qualitativ hochwertigen Zutaten optimal hervorgehoben und als Basis vom Ingwer Likör verankert. Ob als Shot oder als Basis für erfrischende Cocktails und Heissgetränke - der Likör ist ein absoluter Genuss und verleiht mit seinem Ingwer-, Zitronen- und Holunderblütengeschmack jedem Getränk eine einmalig erfrischende Note.

1 Showergel (180ml)

Eine lustige falsche Bierdose mit flüssigem Showergel und maskulinen Duft. Wirkt als Überraschung immer.

1 Hot Chili Tischsauce

Nur für knallharte Feinschmecker: Die höllisch scharfe und natürliche Tischsauce mit intensivem, vollmundigem Chiligeschmack kann Feuer entfachten! Anwendung: Passt zu Tomatensaucen, Tortillas, Wraps, Burger oder auch zu Fleischmarinade, peppig-scharfe Wok-Gerichte und zu Reis oder Qinoa. Die Tischsauce bringt Schärfe, übertönt aber nicht den Gerichtgeschmack. Zutaten: Ghost Chili rot, Wasser, Zwiebeln, Essig, Zucker, Ghost Chili gelb, Knoblauch, Salz, Xanthan. Original Rezept überliefert von einem Reisenden durch Afrika: An einem glühend heissen Abend schlenderte ich in Otjiwarongo in eine schwach beleuchtete Bar. Der Gastgeber mit einem von Wind und Sonne gegerbten Gesicht bediente mich mit einem lauwarmen Bier und dem gemischten Grillmenu des Tages: „Lammkarree – Rindersteak – gegrilltes Stück Poulet und Wild Ragout gekrönt mit einem Spiegelei“. Es war köstlich und perfekt zubereitet. Dazu wurde ein Trio von Chili Saucen gereicht – fantastisch. Es stellte sich heraus, dass ein angolanischer Goldsucher einige Monate während seiner Aus-Zeit in der Region verbracht hatte. Er mischte und perfektionierte die Chili-Saucen die insgesamt aus sechs Arten von Chilischoten bestehen. Die Chili hat ein früherer Mieter gepflanzt – bevor er in einer Nacht ohne zu zahlen die Herberge verliess. Er hinterliess aber die Basisrezepte, aus denen schliesslich die Sauce entstand.